Impressum

Rechtsform: Personengesellschaft
Geschäftsführer: Andreas Lühmann
UstID-Nr: DE225236210

Für den Inhalt verantwortliche Person gem. 6 MDStV:
Andreas Lühmann

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Verantwortung für externe Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind deren Betreiber verantwortlich.

 

Datenschutzerklärung

Die Nutzung dieser Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit Sie uns mit Ihren personenbezogenen Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) kontaktieren, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Beim Aufruf dieser Webseite werden die IP-Adressen der Besucher vom Domainprovider erfasst und in Logfiles für max. sieben Tage gespeichert. Dies hat den Zweck der Erkennung und Abwehr von Angriffen.

Verweise auf externe Internetseiten (Links)

Wir als Betreiber der Website der Lühmann Werbeagentur haben keinen Einfluss auf die inhaltliche Ausgestaltung der verlinkten, externen Websites. Diese wurden vor der Freischaltung der Links sorgfältig überprüft. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass durch die Betreiber der jeweiligen Seiten inhaltliche Änderungen vorgenommen wurden, die gegen geltendes Recht oder unsere Philosophie verstoßen. Links zu externen Websites, die auf unserer Website angezeigt werden, können gegebenenfalls Nutzerdaten sammeln, wenn Sie auf diese klicken oder sonst Ihren Anweisungen folgen. Wir haben keine Kontrolle über die Daten, die über Anzeigen oder Websites Dritter freiwillig oder unfreiwillig erhoben werden. Wir empfehlen generell, die Datenschutzrichtlinien ("Privacy Policies") von Websites einzusehen, wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Erhebung und der Nutzung Ihrer Daten haben.

Aufbewahrung von Kundendaten

Wir bewahren die von Kunden erhobenen Personendaten, die zur Abwicklung von Aufträgen erhoben wurden, nach dem letzten Bearbeitungsvorgang aus buchhalterischen Gründen in der Regel 10 Jahre auf. Andere Daten bewahren wir nicht auf, solange diese zur Durchführung von Verträgen und zur Wahrung unserer Rechte notwendig sind. Vorbehalten sind längere gesetzliche und operationelle Aufbewahrungspflichten/-gründe.

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Landesbeauftragter für den Datenschutz Hamburg
Kurt-Schumacher-Allee 4
20097 Hamburg

Copyright

Alle Daten dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Jede Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe, unabhängig vom verwendeten Medium, stellt einen Urheberrechtsverstoß dar.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

I. Geltung der allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.1 Unsere nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur gegenüber Unternehmen, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichem Sondervermögen („Kunden”): Sie gelten nicht gegenüber Verbrauchern (§ 13 BGB).

1.2 Für alle Aufträge an uns gelten ausschließlich die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn diese von dem Kunden dem Angebot zugrunde gelegt worden sind. Etwas anderes gilt nur dann, wenn wir der Geltung der Bedingungen des Kunden ausdrücklich und schriftlich zugestimmt haben.

 

II. Präsentation

2.1. Jegliche, auch teilweise Verwendung von uns mit dem Ziel des Vertragsabschlusses vorgestellter oder überreichter Arbeiten und Leistungen (Präsentation), seien sie urheberrechtlich geschützt oder nicht, bedarf unserer vorherigen Zustimmung. Das gilt auch für die Verwendung in geänderter oder bearbeiteter Form und für die Verwendung der unseren Arbeiten und Leistungen zugrunde liegenden Ideen, sofern diese in den bisherigen Werbemitteln des Kunden keinen Niederschlag gefunden haben. In der Annahme eines Präsentationshonorares liegt keine Zustimmung zur Verwendung unserer Arbeiten und Leistungen.

 

III. Abwicklung von Aufträgen

3.1 Von uns übermittelte Protokolle gelten als genehmigt, wenn der Kunde nicht binnen drei Arbeitstagen nach Eingang widerspricht.

3.2 Unterlagen mit konzeptartigem Charakter (Manuskripte, Skizzen etc.) sowie sonstige Arbeitsmittel (insbesondere Negative, Modelle, Originalillustrationen u.Ä.), die wir erstellen oder erstellen lassen, um die nach dem Vertrag geschuldete Leistung zu erbringen, bleiben unser Eigentum. Eine Herausgabepflicht besteht nicht. Zur Aufbewahrung sind wir nicht verpflichtet. Diese Unterlagen können vernichtet werden.

3.3 Vertraglich geschuldete Unterlagen (Reinzeichnungen, Ausdrucke, Tonbänder etc.) werden wir für die Dauer von zwei Jahren, beginnend mit der Bezahlung der jeweils betroffenen Kommunikationsmaßnahme, sachgemäß aufbewahren und auf Anfrage des Kunden an diesen herausgeben.

 

IV. Auftragserteilung an Dritte

4.1 Wir sind berechtigt, die uns übertragenen Arbeiten selbst auszuführen oder Dritte unter Ausschluss eigener Haftung im Namen und auf Rechnung des Kunden damit zu beauftragen.

4.2 Aufträge an Werbeträger erteilen wir unter Ausschluss eigener Haftung im Namen auf Rechnung des Kunden.

4.3 Die Vergabe und Abwicklung von Fremdleistungen gemäß Ziffern 4.1 und 4.2 vergütet der Kunde mit einer Handling Fee von 10% auf den jeweiligen Nettoauftragswert.

 

V. Rechtliche Überprüfungen

Rechtliche Überprüfungen sind Aufgabe des Kunden.

 

VI. Zahlungsbedingungen

6.1 Vereinbarte Preise sind Nettopreise, zu denen die jeweils geltende Umsatzsteuer hinzukommt. Auf Kreations-Leistungen fällt der gesetzliche Künstlersozialversicherungssatz an. Künstlersozialabgaben von freien Mitarbeitern oder sonstige, auch nachträglich entstehende Abgaben werden an den Kunden ohne Aufschlag weiterberechnet.

6.2 Bei Werbemittlung sind die jeweils gültigen Listenpreise der Werbeträger am Erscheinungstag verbindlich.

6.3 Unsere Rechnungen sind sofort nach Erhalt ohne Abzüge fällig.

6.4 Bis zur vollständigen Zahlung aller den Auftrag betreffenden Rechnungen behalten wir uns das Eigentum an allen überlassenen Unterlagen und Gegenständen vor. Rechte an unseren Leistungen, insbesondere urheberrechtliche Nutzungsrechte, gehen erst mit vollständiger Bezahlung aller den Auftrag betreffen-den Rechnungen auf den Kunden über.

 

VII. Urheberrechte/Nutzungsrechte

7.1 Von Lühmann Werbeagentur erstellte Entwürfe, Konzepte, Leistungen und alle sonstigen von Lühmann Werbeagentur erstellten Werke (Internetseiten, Skripte, Programme, Grafiken, Drucksachen, Quellcodes etc.) dürfen ohne deren ausdrückliche Einwilligung weder im Original noch bei der Reproduktion verändert werden. Das Recht zur Bearbeitung wird nicht eingeräumt, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird.

7.2 Die für die Nutzung immanenten und nicht wesentlichen Änderungen, insbesondere Änderungen und Ergänzungen inhaltlicher, redaktioneller Art, sind von der Rechteeinräumung mit umfasst. Eine Nutzung für Dritt-/Fremdprodukte ist ausdrücklich ausgeschlossen, ebenso eine Weiterlizenzierung jedweder Art. Eine Weitergabe der Nutzungsrechte an Dritte (Weiterlizenzierung) bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung durch Lühmann Werbeagentur, die gegebenenfalls eine zusätzliche Vergütung durch den Auftraggeber sowie einer zusätzlichen Vereinbarung zwischen Lühmann Werbeagentur und dem Sub-Lizenznehmern bedarf.

7.3 Jedwede vollständige und/oder teilweise Nachahmung der hergestellten Entwürfe, Konzepte und/oder Werke ist unzulässig. Bei einem Verstoß hiergegen behält Lühmann Werbeagentur sich die Geltendmachung sämtlicher gesetzlicher Ansprüche, gleich ob Unterlassung- und/oder Schadensersatzansprüche vor.

7.4 Lühmann Werbeagentur überträgt dem Auftraggeber nur die für den jeweiligen Verwendungszweck erforderlichen nicht-exklusiven Nutzungsrechte für die jeweils vereinbarte Dauer, Territorien und inhaltlichem Ausmaß, jedenfalls keinerlei Eigentumsrechte. Dem Auftraggeber werden erst mit der vollständigen Bezahlung der Vergütung (Schlussliquidation), sofern nicht anders schriftlich vereinbart, die Nutzungsrechte für die vertragsgegenständlichen Werke eingeräumt. Eine vorherige Nutzung ist dem Auftraggeber ausdrücklich nicht gestattet. Bei nicht vollständiger Vergütung hat Lühmann Werbeagentur das Recht, Unterlassungs- und/oder Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

7.5 Ziehen wir zur Vertragserfüllung Dritte heran, werden wir deren Nutzungsrechte im Umfang der
Ziffer 7.1 erwerben und dementsprechend dem Auftraggeber übertragen.

 

VIII. Eigentum und Daten

8.1 Entwürfe, Konzepte, Leistungen und sonstige Werke (Internetseiten, Skripte, Programme, Grafiken, etc.) und alle damit verbundenen Rechte bleiben Eigentum von Lühmann Werbeagentur. Lühmann Werbeagentur ist nicht verpflichtet, Datenträger, Dateien und Daten herauszugeben. Wünscht der Auftraggeber, dass Lühmann Werbeagentur ihm Datenträger, Dateien und/oder Daten zur Verfügung stellt, ist dieses schriftlich zu vereinbaren und gesondert zu vergüten.

8.2 Hat Lühmann Werbeagentur dem Auftraggeber Datenträger, Dateien und/oder Daten zur Verfügung gestellt, dürfen diese nur mit Einwilligung von Lühmann Werbeagentur verändert oder an Dritte weitergegeben werden. Eine Weiterbearbeitung durch Dritte, sowie jede Art von Veränderungen sind ausgeschlossen.

8.3 Gefahr und Kosten des Transports von Datenträgern, Dateien und Daten online und offline trägt der Auftraggeber. Lühmann Werbeagentur haftet außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nicht für Mängel an Datenträgern, Dateien und/oder Daten. Die Haftung von Lühmann Werbeagentur ist ausgeschlossen bei Fehlern an Datenträgern, Dateien und/oder Daten, die beim Datenimport auf das System des Auftraggebers entstehen.

 

IX. Gewährleistung, Haftung

9.1 Von uns gelieferte Arbeiten und Leistungen hat der Auftraggeber unverzüglich nach Erhalt, in jedem Falle aber vor einer Weiterverarbeitung, zu überprüfen und Mängel unverzüglich nach Entdeckung zu rügen. Unterbleibt die unverzügliche Überprüfung oder Mängelanzeige, bestehen keine Ansprüche des Auftraggebers.

9.2 Bei Vorliegen von Mängeln steht uns das Recht zur zweimaligen Nachbesserung innerhalb angemessener Zeit zu.

9.3 Schadensersatzansprüche jeder Art sind ausgeschlossen, wenn wir, unsere gesetzlichen Vertreter oder unsere Erfüllungsgehilfen leicht fahrlässig gehandelt haben. Das gilt nicht bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. In diesem Falle ist die Haftung auf typische und vorhersehbare Schäden beschränkt. Gegenüber Unternehmern haften wir für Schadensersatzansprüche jeder Art ferner nicht bei grob fahrlässiger Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten durch einfache Erfüllungsgehilfen. Schadensersatzansprüche jeder Art gegenüber Unternehmern sind auf den Ausgleich typischer und vorhersehbarer Schäden beschränkt.

 

X. Sonstiges

10.1 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hamburg.

10.2 Auf die Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und der Agentur ist ausschließlich deutsches Recht anzuwenden, selbst wenn der Vertragspartner seinen Firmensitz im Ausland hat.

Version: 1.0
Stand: 18.01.2018

Hansestadt Hamburg  

we love hamburg

Lühmann Werbeagentur
Ballindamm 15
D 20095 Hamburg
al@luehmann-werbeagentur.de Tel. +49 (0) 40/41 75 99